Energie-Balance, Magazin, Wohlfühlen

NEGATIVE ENERGIE LÖSCHEN – SO SCHAFFST DU ES

negative Energie löschen

Manchmal haben wir einfach einen schlechten Tag. Verursacht durch Menschen, Umstände oder schlichtweg der Tatsache, mit dem falschen Fuß aufgestanden zu sein. Wenn wir nicht von Zeit zu Zeit negative Energie löschen, können schlechte Tage zu einer schlechten Woche oder auch, im schlimmsten Fall, zu einem schlechten Jahr werden.

Ich habe selbst erlebt, wie die Negativität  einer einzelnen Person meinen ganzen Tag beeinflussen kann und ich denke nicht, dass ich für die Energien anderer sehr empfänglich bin. Es kann aber ein großes Problem sein, wenn du dich täglich in der Gesellschaft negativer Menschen befindest und oft ist es dir nicht einmal bewusst, bis DU anfängst dein Leben zu reflektieren. Ich persönlich habe irgendwann beschlossen, alles Negative aus einem Leben zu verbannen. Ich habe mich von Menschen getrennt, die mir nicht gut taten, ich habe Wege gefunden mit negativen Menschen und Situationen umzugehen und ich habe akzeptiert, dass es Dinge gibt die außerhalb meiner Kontrolle liegen.

Nun kann man sich leider nicht ganz von allem negativen Abschotten, aber es gibt ein paar Wege negative Energie zu löschen wenn sie sich bei dir dir anstaut. Vielleicht gehst du Joggen, boxt in ein Kissen oder schreist in den Wald – jede Situation erfordert eine andere Herangehensweise. Wenn du mal wieder mit negativer Energie konfrontierst wirst, versuche doch mal folgende 5 Tipps:

Negative Energie löschen…

Schwitze es aus!

Geh tanzen, boxen, joggen oder was immer dir den Kopf frei macht! Sport setzt Endorphine frei und löscht jegliche negative Energie die sich angestaut hat. Nehme dir Zeit für dich, dein persönliches Wohlbefinden und konzentriere dich ganz auf deinen Geist und deinen Körper. Schwitze die negative Energie einfach aus!

Negative Energie löschen
Negative Energie löschen

Fliehe in deine Badewanne!

Lösche negative Energie mit einem schönen entspannenden Bad. Gönne dir ein tolles Badesalz oder ein Hochwertiges Körperöl auf Aloe-Vera-Basis, mache das Licht aus und zünde viele Kerzen an. Entspanne mit deiner Lieblingsmusik oder oder einem guten Hörbuch. Schalte dein Handy aus und lass all deine Sorgen, Stress und negative Energie einfach los.

Negative Energie löschen
Negative Energie löschen

Pilates!

Nach einem stressigen Tag ist Pilates auf jeden Fall eine gute Möglichkeit sich zu entspannen. Die Kombination aus Körper und Geist lässt dich ganz schnell alle negativen Situationen und Gedanken vergessen. Vielleicht praktizierst du Pilates auch einmal ganz allein für dich, in einer angenehmen Umgebung oder an deinem Lieblingsplatz kannst du auf diese Weise aufgestaute Spannungen noch besser loslassen und musst sie nicht zurückhalten. Negative Energie kann sich auch auf der emotionalen Ebene entladen und durch Wut oder Tränen den Körper verlassen und Weinen ist nichts, dass wir unterdrücken sollten. Ein entspanntes Dehnen und tiefes Atmen reinigen deinen Körper und deinen Geist.

Negative Energie löschen
Negative Energie löschen

Räume deine Wohnung auf!

Wenn du dich ruhig, glücklich und friedlich fühlen möchtest, spielt deine Umgebung dabei eine große Rolle. Sie dich mal um, fühlst du dich wohl? Unordnung kann unseren Geist negativ beeinflussen, außerdem kann aufräumen auch etwas sehr befreiendes und meditatives haben. Trenne dich auch ruhig mal von Dingen, die du eigentlich nicht brauchst und schaffe dir damit mehr Freiraum und Klarheit oder platz für neue schöne Dinge.

Negative Energie löschen
Negative Energie löschen

Mach einen Waldspaziergang!

Die Auszeiten in der herrlichen Wald-Idylle stärken dein Immunsystem und senken effektiv deinen Stresspegel. Zwitschernde Vögel, das Knacken der Äste und ein beruhigendes Grün: Daraus ergibt sich eine Zufluchtsstätte und ein Ort zum Abschalten. Beim bewussten Einatmen des frischen, klaren Walddufts nimmst du zusätzlich wichtige sekundäre Pflanzenstoffe über die Luft auf – einfach nur herrlich! Studien der Universität Chiba belegten den positiven Einfluss auf Blutdruck und Puls, sowie den vermehrten Abbau von Stresshormonen während eines Waldspazierganges. Ein Waldbad steigert den Entspannungsimpuls  und lässt Körper und Geist herunterfahren. Das Ergebnis: Du fühlst dich rundum wohl!

 Negative Energie löschen
Negative Energie löschen

Das könnte dich auch interessieren: http://pilatesliebe.de/was-hilft-bei-stress/

Was hilft bei Stress?
Was hilft bei Stress?

About Jennifer Schwinkowski

Schreibe einen Kommentar