YOUR SOUL ♥

INNERE BALANCE: BEWEGEN & RUHEN

Innere Balance

Die innere Balance, eins zu sein mit dem eigenen Körper, dem Geist und seiner Seele, ist ein tiefes individuelles Gefühl. Für jeden Menschen hat es eine andere Bedeutung: Freiheit, Liebe, Sicherheit oder Zufriedenheit. Für viele rückt das Thema Gesundheit und Fitness mehr und mehr in den Vordergrund und damit der Wunsch nach einem langen aktiven Leben. Den eigenen Weg zu finden kann eine spannende und vielseitige Reise werden. Ob du einfach losgehst und siehst was dir begegnet, oder ob du alles im Vorfeld genau planst – das liegt bei Dir. Fang einfach an.

 

Innere Balance – Bewegung ist unser Lebenselexier

Würden wir uns nicht bewegen würde unser Organismus langsam verkümmern. Jede Kraft, die ein Muskel erzeugt, stärkt ihn selbst und wirkt auch auf den Knochen mit dem er verbunden ist. Damit setzt er innere Aufbauprozesse in Gang. Mit jedem schnelleren Schritt, jeder zusätzlichen körperlichen Anstrengung muss das Herz schneller und öfter pumpen und die Lunge vermehrt Sauerstoff aufnehmen. Das gesamte Herz-Kreislaufsystem und der Stoffwechsel kommen in Schwung. Durch regelmäßiges Training nehmen Muskeln und Knochen an Substanz und Vitalität zu und stärken damit das gesamte Knochengerüst. Je stärker ein Muskel oder Organ gefordert wird, desto mehr kann es leisten. Wie finden wir nun die richtige Balance zwischen notwendiger gesunder Bewegung und leistungsbedingter Überforderung?

 

Mit drei einfachen Fragen an uns Selbst:

• Was würde mir Spaß machen?
• Will ich dabei alleine sein oder tut mir Gesellschaft gut?
• Wie viel Zeit kann ich pro Woche aufwenden?

 

Achte auf die Signale deines Körpers

Alles was wir freiwillig gerne tun hat gute Chancen auf Erfolg. Mit kleinen Schritten sollten wir beginnen und uns bis zu unserem inneren Wohlgefühl steigern. Um den Körper auf Dauer gesund zu halten reichen 30 Minuten täglich oder zwei Mal wöchentlich eine bis eineinhalb Stunden. Das persönliche Fit-Gefühl ist davon unabhängig. Für ein tieferes Körpergefühl kann es sinnvoll sein, von Zeit zu Zeit die eignen Grenzen neu auszuloten und abzustecken. Stellt sich ein indifferentes Unwohlsein oder Schmerzen ein, solltest du sofort pausieren und intensiv in dich hinein hören. Unter Umständen ist ein Arztbesuch notwendig, um die Ursachen abzuklären. Bleib auf jeden Fall mit deinem Körper in Verbindung und gönne ihm das was er braucht, um gesund und fit zu bleiben. Dazu gehören auch Phasen der Ruhe und Entspannung.

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden ♥

1 thought on “INNERE BALANCE: BEWEGEN & RUHEN

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.